Torten

UPDATED: Schwarzwälder Kirschtorte


unbenannt-5
(für eine 28er Springform):

(1) Für den Biskuitboden:
* 6 Eier
* 100g Mehl
* 100g Speisestärke
* 130g Zucker
* 1 Pck. Vanillezucker
* 25g Kakaopulver
* 1 TL Backpulver
* 1 Prise Salz
* 6 EL warmes Wasser

(2) Kirschfüllung
* 1 Glas Schattenmorellen oder Sauerkirschen
* 3 TL Speisestärke (nach Gefühl – es sollte eine feste, gebundene Masse sein)
* etwas Wasser zum Andicken
* Zucker nach Belieben (ca. 2 EL für wenig Süße)
* ½ TL Zimt

(3) Sahnefüllung:
* 1 L Sahne
* 6 Pck. Sahnesteif/Sahnefest
* 2 Pck. Vanillezucker

(4) Zum Bestreichen des unteren Bodens:
* 6 EL Schwarzkirschonfitüre
* 3-4 EL Kirschwasser (nach Belieben)

(5) Dekor:
* Raspelschokolade oder Schokostreusel
* 12 Kirschen von dem Glas Schattenmorellen beiseitelegen

Zubereitung:
(1) Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und kühl stellen. Die Eigelbe mit 6 EL warmem Wasser, Zucker und Vanillezucker hell schaumig schlagen. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver und dem Kakaopulver mischen. Das Mehl portionsweise in die Eimasse sieben und vorsichtig mit 1 EL des Eiweißes unter die Eimasse ziehen. Das restliche Eiweiß vorsichtig unterheben. Den Ofen auf 200 Grad (E-Herd) oder 175 Grad (Umluft) vorheizen. Den Teig ca. 30 Minuten backen.

(2) Die Schattenmorellen durch ein Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Zuvor 12 Kirschen für den Dekor beiseitelegen. Den Kirschsaft mit Zucker, Vanillezucker und Zimt aufkochen. Dann mit der Speisestärke andicken. Wenn die Masse beginnt fest zu werden, die Kirschen dazugeben.

(3) Wenn der Teig und die Kirschfüllung abgekühlt ist… Für die Sahnefüllung die Sahne mit dem Sahnefest und dem Vanillezucker steif schlagen. Es sollte eine kompakte Masse ergeben.

(4) Die Kirschkonfitüre mit dem Kirschwasser verrühren.

(5) Die Böden zweimal durchschneiden, so dass drei Böden entstehen. Den unteren Boden nach Belieben mit Kirschwasser tränken und die Kirschkonfitüre darauf verteilen. Dann den zweiten Boden drauflegen. Die angedickte Kirschmasse darauf verteilen. Etwas von der Sahne darüber geben. Nun den dritten Boden drauflegen. Die Torte mit der restlichen Sahne bestreichen. Etwas von der Sahne für die 12 Sahnetupfer aufheben. Den Rand der Torte mit Schokostreusel/Schokoraspel verzieren. Die 12 Sahnetupfer auf die Torte mit einer Tortenspritze drapieren. Die Kirschen auf die Sahnetupfer setzen. Zum Schluss die Raspelschokolade in der Mitte der Torte verteilen.

Die Torte muss über Nacht kühl gestellt werden, damit sie gut durchziehen kann.

Bon Appétit!

Ein Kommentar zu „UPDATED: Schwarzwälder Kirschtorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s