Kartoffelgerichte

Kartoffelrösti mit geräucherten Lachsscheiben und Kräuterquark

lachs_kartoffel

unbenannt-5
(für 3-4 Personen):

Kartoffelrösti:
* 1kg Kartoffeln
* 3 Eier (Größe: M)
* 2 EL zarte Haferflocken
* etwas Mehl zur Bindung
* Erdnussöl für die Pfanne

Kräuterquark:
* 500g Quark nach Wahl
* Salatkräuter (gefriergetrocknet)
* 1 Frühlingszwiebel
* 1 Knoblauchzehe
* Salz und Pfeffer

* 200g geräucherte Lachsscheiben

 

Kartoffelrösti:
Die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe sehr fein raspeln.
Kartoffelraspel in eine große Schüssel geben und mit den Eiern, Haferflocken vermengen. Je nach Konsistenz, noch etwas Mehl zur Bindung hinzugeben.

Eine Pfanne mit 4 EL Erdnussöl aufsetzen. Die Rösti mit einem Löffel in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Kräuterquark:
Den Quark in eine Schüssel geben und mit den Salatkräutern, der Frühlingszwiebel und dem Knoblauch vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Rösti mit den Lachsscheiben und dem Kräuterquark auf einem Teller anrichten.

TIPP: Der Kräuterquark ist auch für Pellkartoffeln geeignet. 🙂

Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s