DDR Rezepte

DDR Specials: Königsberger Klopse

klopse

unbenannt-5
(für 4 Personen):

Klopse:
* 500g Hackfleisch
* 1 altbackenes Brötchen
* 1 Zwiebel
* 2 Eier
*2 EL Senf
* Salz und Pfeffer

Soße:
* 1 L Gemüsebrühe
* loser Teebeutel mit: 2 Lorbeerblätter, 5 Pimentkörner
* 1 Glas Kapern
* 2 EL Mehl
* 200ml Sahne

Zubereitung:

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Zwiebel in kleine Stückchen schneiden und dazugeben. Das Brötchen aufweichen und in die Masse geben. Die Eier, den Senf und die Gewürze hinzugeben. Alles miteinander vermischen. Nach Bedarf nachwürzen.

Einen großen Topf mit Gemüsebrühe und losen Teebeutel aufsetzen.
Die Hackfleischmasse zu Klopsen formen und in die heiße Brühe legen. Die Klopse ca. 10 min. in der Brühe durchziehen lassen. Sie werden dann hell.

Den Teebeutel entfernen. 2 EL Mehl mit 1 TL der Sahne verrühren. Dann unter die Brühe rühren. Kurz aufkochen lassen. Dann die restliche Sahne dazu gießen und die Kapern hinzugeben.

TIPP: Dazu passen Salzkartoffeln oder Reis. Und Rote Bete als Beilage.

Bon Appétit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s