backen · weihnachten

Sallys Tortenwelt Rezept: Mokkakugeln

Als ich das Rezept bei Sally auf dem Blog gesehen habe, war ich sofort begeistert. Das Rezept ist sehr einfach und gelingsicher. Die Plätzchen werden super weich und mürbe und schmecken nicht zu süß. Das Verhältnis von Espresso zu Schokolade ist sehr gut gelungen. Daher dachte ich mir, probiere ich es mal aus und dieses Rezept wird ab sofort öfters gebacken. 🙂

Ich habe das Rezept etwas abgewandelt, da ich keine Butter und Vanilleextrakt hatte.
Außerdem habe ich statt dem Zartbitterkern, Lindorkugeln geschmolzen und die Kugeln damit befüllt.

mokkakugeln

unbenannt-5
(für 60 Stück):

* 150 g Stärke
* 60 g Mehl
* ½ TL Zimt
* 30 g Kakaopulver
* 50 g Puderzucker
* ½ TL Vanillepulver (Sally hat Vanilleextrakt verwendet)
* 130 g kalte Sanella (Sally hat Butter verwendet :))
* 2 EL kalter Espresso

Außerdem: etwas Puderzucker, Kuvertüre nach Wahl oder Lindorkugeln geschmolzen

Zubereitung:

Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Alle Zutaten miteinander verkneten. Und solange weiterkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Den Teig für 15 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig in zwei Teile teilen und jeweils eine lange Rolle formen. (Dicke: 2 cm)
Von der Rolle etwa 2cm dicke Streifen abschneiden. Die Streifen zu Kugeln formen und in die Mitte ein Loch mit dem Finger machen.

Die Plätzchen auf ein Backblech geben und für 12 Min. bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen.

Die Plätzchen auf dem Backblech auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Nun die Lindorkugeln oder -schokolade in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad zum schmelzen bringen. Ich habe ca. 50g gebraucht. Da ich nicht zuviel Schokokern haben wollte.

Bon Appétit!

Quelle: Sallys Tortenwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s