DDR Rezepte · Kochen · Nudelgerichte

DDR Specials: Spaghetti mit Jäger-Tomatensoße

Zutaten
(für 4 Personen):

~ 500g Spaghetti oder andere Nudeln
~ 700ml passierte Tomaten
~ 200g Lyoner oder Jagdwurst
~ 3 EL Ketchup

~ etwas Zucker, Salz und Pfeffer, Kräuter

~ 200g Lyoner in Scheiben

Zubereitung
Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Dann die Lyoner in Würfel schneiden und dazugeben und kurz mit anbraten.

Die passierten Tomaten und den Ketchup dazugeben und alles für 1 Stunde leicht köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.

Die Lyoner Scheiben von beiden Seiten knusprig anbraten und dazu reichen.

TIPP: Mit Käse nach Wahl bestreuen. Diese Gericht schmeckt auch Kindern. 🙂

BonApetit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s