Gesund

Healthy Breakfast: Overnight Oats

Eine gesunde Alternative zum normalen Frühstück bieten Overnight Oats. Sie enthalten viele Ballaststoffe und machen lange satt. Mein Wohlbefinden war nach einer Woche viel besser geworden. 🙂

Basis:

~ 50g zarte Haferflocken (Haferflocken zart 500 g)
~ 100ml Milch nach Wahl
~ 1 TL Vanilleextrakt (Dekoback Vanille-Extrakt)

Die Haferflocken mit der Milch und dem Vanilleextrakt verrühren.

Aufgrund dieser Basis könnt ihr eure Overnight selber „toppen“ mit allem was euch beliebt. 🙂

Hier ein paar meiner Kreationen:

Banane-Erdnussbutter

6a7220fb-125f-4aef-93ff-884099192422

Zutaten
~ 100g Joghurt oder Quark
~ 1 TL Erdnussbutter (Peanut Butter 340g)
~ 50ml Milch nach Wahl (vom Basisrezept)

Zubereitung
Den Joghurt oder Quark mit der Erdnussbutter und 50ml von der Milch aus der Basis verrühren. In der Basis nur 50ml Milch für die Haferflocken verwenden und eine halbe Banane verdrückt und ein paar Schokoladenstreusel dazu mischen. Nun schichtet ihr das ganze (wie auf dem Bild zu sehen) in einem schönen Glas mit Schraubverschluss an. Ihr könnt nach belieben noch eine Banane in Scheiben schneiden und dazwischen legen.

 

Birne-Schoko

9b4a579e-0d2f-4a8e-859d-8ee0f862389c

Zutaten
~ 10g Kakaopulver (Kakao zum Backen, 100 g)
~ etwas Agavendicksaft (Agavendicksaft 350g)
~ 1/2 Birne, gewürfelt
~ 5g Mandelblättchen (Mandeln gehobelt)
~ ein paar Rosinen nach Belieben (Rosinen 1kg)

Zubereitung
Die Zutaten auf dem Basisrezept mit dem Kakaopulver, dem Agavendicksaft und den Rosinen vermischen und in ein Glas füllen.

Die gewürfelte Birne oben drauf geben und mit Mandelblättchen dekorieren.

 

* Dieser Beitrag enthält Amazon-Partnerlinks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s